SchwimmenDas Schwimmtraining soll mit Eröffnung des Wachaubades beginnen. Dabei wollen wir als erstes mit der Rettungsschwimmerausbildung beginnen. Wenn Du Interesse hast bitte unser Formular ausfüllen, damit wir unser Angebot erstellen können. Siehe auch Schwimmlocations.

Derzeit konfigurieren wir gerade den Kinderschwimmkurs, der im Juli im Wachaubad Melk stattfinden wird:
Du kannst Dich (Deine Kinder) bereits vorab anmelden. Wenn wir alle Daten, Zeiten, Anzahl der Kurse und Preise haben, bekommst Du ein Email und Du kannst endgültig entscheiden. Hier gehts zur Anmeldung

Ansprechpartner: Gerhard Schuberth beachte bitte auch unseren Fragebogen

Weiters arbeiten wir daran weitere Bereiche aufzubauen:

- Selbsständiges Training im Wachaubad auch außerhalb der Öffnungszeiten zu definierten Trainingszeiten (muss noch verhandelt werden)
- Schwimmkurs
 - Schwimmkurs (Einzeltraining) für Nichtschwimmer
- Kraultraining
- Unterwassergymnastik für jung und alt
- Rettungsschwimmerausbildung Mann kann schon üben :-)

Beachten sie auch unser Angebot für Donauschwimmer

(für Bewerberinnen und Bewerber ab dem vollendeten 16. Lebensjahr)

  • 30 Minuten Dauerschwimmen, davon 10 Minuten Rückenschwimmen ohne Armtätigkeit
  • 300 m Schwimmen in Überkleidern
  • 25 m Streckentauchen
  • dreimaliges Tieftauchen (ca. 3 bis 4 m), jeweils mit Heraufholen eines ca. 5 kg schweren Gegenstandes, innerhalb von 6 Minuten
  • Heraufholen von 6 Tellern oder 6 Ringen bei einem Tauchversuch (Fläche ca. 20 m², bei einer Wassertiefe von ca. 2 m)
  • Paket- und Kopfsprung aus ca. 2-3 m Höhe ins Wasser
  • je 50 m Retten einer etwa gleich schweren Person, beide bekleidet mit Kopf-, Achsel-, Fessel- und Seemannsgriff
  • 50 m Transportieren (Ziehen) einer gleich schweren Person
  • praktische Ausübung der Befreiungsgriffe: Halsumklammerung von vorne und hinten, Würgegriff von vorne und hinten, Brustumklammerung von hinten ohne Einschluss der Arme, jeweils an Land und im Wasser
  • praktische Anwendung von mindestens 3 Bergegriffen (z.B. Bergen über die Leiter, Rautekgriff, Bergen über den Beckenrand, Schultertragegriff, Bergen in ein Boot)
  • kurze Prüfung über Erste Hilfe-Leistung bei Wasserunfällen und praktische Ausführung der Wiederbelebung
  • Kenntnis der Selbstrettung
  • besondere Rettungshilfen bei Bade-, Boots-, Auto- und Eisunfällen
  • Anwendung von mindestens zwei Rettungsgeräten
  • Kombinierte Rettungsübung

 

SchwimmenLiebe Schwimminteressierte!

Ab heuer wird es eine erweiterte Möglichkeit geben (Gespäche mit der Gemeinde sind fast abgeschlossen) im Melker Wachaubad zu trainieren!

- Selbstständiges Trainieren auch außerhalb der Öffnungszeiten (Gespräche mit der Gemeinde laufen)

- Schwimmkurse für Erwachsene

- Schwimmkurse für Kinder

Domnauschwimmen300Ansprechpartner: Gerhard Schuberth  siehe auch Trainingszeiten

Viele Schwimmer würden gerne in der Donau schwimmen wagen es aber nicht. Schiffe, Motorboote, angebliche Strudel oder einfach die allgemeine Meinung über die Gefährlichkeit halten viele ab.

Wir, einige erfahrene Donauschwimmer haben schon einigen die Scheu genommen!

Du schwimmst in Begleitung von mindestens zwei erfahrenen Donauschwimmer und bei Bedarf mit einer Schwimmboye und genießt das herrliche Gefühl an der schönsten Stelle des größten Flußes Europas die Natur zu genießen und einen neuen Blick auf die Wachau zu werfen. Ganz wichtig: Du kannst jederzeit Abbrechen. Wir begleiten dich zum Ufer, und holen dich dann ab.

Unsere Standardstrecken:

SPORTUNION Melk

J.-Hufnaglweg 2, 3390 Melk
Obmann: Gerhard Schuberth
ZVR-Zahl: 432 828 801
Telefon: +43 676 4514 000

IBAN: AT09 3293 9000 0386 6399
Mail: info@sportunion-melk.at

www.sportunion-melk.org
Impressum
Kontakt
Datenschutzerklärung
Trainingszeiten

Home

Ihr Verein für Gesundheit und Sport in Melk

Slogan Wir bewegen Menschen invertiert web